Craniosacraltherapie

Was ist Craniosacral Therapie

Die Craniosacrale Osteopathie oder Craniosacrale Therapie ist ursprünglich aus der osteopathischen Medizin entstanden und wurde durch Dr. John Upledger weiterentwickelt.

Das Craniosacrale System erstreckt sich von den Schädel-, Gesichts- und Kieferknochen (Cranio) über die Wirbelsäule bis zum Kreuzbein (Sacrum).
Diese beiden Pole bilden mit den Gehirn- und den Rückenmarkshäuten eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit (Liquor) rhythmisch pulsiert. Diese Bewegungen übertragen sich auf das ganze craniosacrale System, das heisst auf die Hirnhäute, die Schädelknochen, die Wirbelsäule, das Kreuzbein und weiter auf den gesamten Körper. Veränderungen in diesem System können sich auf das körperliche und seelische Wohlbefinden auswirken. Mit feinen manuellen Impulsen werden diese Veränderungen reguliert und der Körper in der Selbstheilung unterstützt.


Bewährte Indikationen

Eine Craniosacral Therapie kann ab Geburt bis ins hohe Alter bei folgenden Beschwerden unterstützend wirken:
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verspannungen und Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • allgemeine Erschöpfung, Stress
  • Allergien
  • Kieferprobleme
  • Rehabilitation nach Unfällen/ Traumatas
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Kinder (Unklare Entwicklungsstörung, Hyperaktivität oder Konzentrationsstörungen)
  • Babies (Bei Untröstlichkeit oder langer Dauer der Unruhe- und Schreiattacken)
  • Geburtsverarbeitung für Mutter und Kind

Wie ist der Ablauf einer Sitzung?

Der Klient liegt in bequemer Kleidung auf dem Massagetisch. Die Therapeutin palpiert (betastende Untersuchung) durch Berührungen die feinen Bewegungen an verschiedenen Stellen des Körpers. 
Bei Veränderungen oder Blockaden versuchen sie diese durch minimale Impulse zu aktivieren und den craniosacralen Rhythmus zu normalisieren.

Um eine möglichst hohe Entspannung auf körperlicher als auch auf psychischer Ebene zu erreichen, kann die Behandlung in Ruhe, aber auch gesprächstherapeutisch stattfinden.


Dauer und Kosten

Eine Behandlung dauert im Normalfall 60min. Für die Bestandesaufnahme sollte bei der 1. Konsultation mit 90 min gerechnet werden. Bei Babies und Kleinkinder sind bei Bedarf kürzere Sitzungen möglich.

Abrechnungen erfolgen gemäss Tarif 590
60 Minuten: CHF 120.-
90 Minuten: CHF 180.-

Bitte klären sie die Frage der Kostenübernahme vor Beginn einer Craniosacral Therapie mit Ihrer Krankenversicherung ab. Die meisten Zusatzversicherungen erkennen die Craniosacral Therapie an.


Terminvereinbarung

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Möchten Sie mehr über die Craniosacraltherapie erfahren, oder einen Termin vereinbaren?

Dann melden Sie sich einfach mit untenstehendem E-Mail Formular.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage!